Lesezeit: < 1 Minute
 

Über Monas Weg hin zu einem authentischem (Arbeits-) Leben

Bist du authentisch im Job? Diese Frage habe ich mir früher nie gestellt. Ich war einfach so, wie ich meinte sein zu müssen. Gespürt habe ich nur ein unbestimmtes Gefühl, das mir sagte: Irgendetwas passt hier nicht. Irgendetwas fehlt.

Dieses Gefühl kennt auch mein heutiger Gast. Mona Schön steigt mit 25 Jahren als Führungskraft in die Baufirma ihres Vaters ein. Sie will es sich selbst und allen anderen beweisen. Sie lernt es, taff zu sein, um akzeptiert zu werden. Sie lernt die Sprache der Männer zu sprechen, um Gehör zu finden.

Funktioniert hat es nicht. Im Gegenteil. Diese Episode in Monas Leben hat sie krank gemacht und zu der Entscheidung geführt, dem Familienunternehmen den Rücken zu kehren. Danach beginnt Monas Weg hin zu einem authentischen Leben, in dem sie ihre weiblichen und männlichen Anteile wieder in den Einklang bringt. Mit Mona, die heute als Business Mentorin Frauen hilft, außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen, spreche ich über ihren Weg zur Authentizität und die Rolle des Loslassens.

In dieser Podcast-Folge erfährst du:

💡 welche Schritte Mona zu einem authentischen Leben geführt haben
💡 warum wir unsere weiblichen und männlichen Anteile in den Einklang bringen sollten
💡 warum das Loslassen für Authentizität wichtig ist

Hier findest du mehr über Mona:
Webseite
Telegram

Wenn du an meinem kostenlosen E-Mail-Kurs teilnehmen möchtest, dann klicke hier

Teilen:

Kennst du schon meinen Gratis E-Mail-Kurs "Finde heraus, wie du wirklich arbeiten willst"?

 

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte meinen E-Mail-Kurs als Dankeschön.

You have Successfully Subscribed!