Folgst du mir schon auf Instagram?

Lesezeit: < 1 Minute

Stress ist ein Zeichen dafür, dass du lebst. Er hilft dir, deine Leistungsfähigkeit zu steigern. Wenn er aber chronisch wird, dann wird er zum Problem. Fast jeder Zweite leidet in Deutschland unter den negativen Folgen von Stress.

Gerade die Arbeit kann einen wesentlichen Teil unserer Stressskala ausmachen. Wenn wir in einem Job sind, der uns erfüllt und in dem wir unsere natürlichen Stärken einsetzen können, dann senken wir die Wahrscheinlichkeit aus beruflichen Gründen gestresst zu sein um ein Vielfaches.

Auch, wenn es sich vielleicht im Moment nicht so anfühlt, haben wir viele Möglichkeiten, auf unser Stresslevel positiv einzuwirken. Mit der Psychologin Sophia Rossig spreche ich darüber, was Glaubenssätze mit unserem Stressempfinden zu tun haben und was wir tun können, um wieder mehr Gelassenheit und Energie zu bekommen.

Du lernst in dieser Folge:

  • Wie du Glaubenssätze erkennst, die zu Stress führen 
  • Wie du diese negativen Glaubenssätze auflösen kannst
  • Was du tun kannst, um wieder in deine volle Energie zu kommen
Teilen:

Kennst du schon meinen Gratis E-Mail-Kurs "Finde heraus, wie du wirklich arbeiten willst"?

 

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte meinen E-Mail-Kurs als Dankeschön.

You have Successfully Subscribed!