Folgst du mir schon auf Instagram?

Lesezeit: < 1 Minute

In dieser Folge geht es um Dankbarkeit und um das, was schon da ist. Was gut ist und was uns Kraft gibt. Und warum das eine gute Ausgangsbasis für Veränderung ist. Oft sehnen wir uns nach Wertschätzung von außen, vergessen dabei aber uns selbst wertzuschätzen und das, was wir im Leben haben. Es beginnt immer bei uns selbst. Auch hier.

Ich möchte dich heute einladen, das Gefühl des Mangels gegen das Gefühl der Dankbarkeit und der Fülle zu tauschen. Um damit ein Stück mehr in die Selbstwirksamkeit zu kommen und dankbarer und glücklicher zu sein.

In dieser Folge erfährst du:
✨ was du tun kannst, wenn dir nur auffällt, was nicht gut läuft
✨ wie sich deine Sprache auf deine Wahrnehmung auswirkt
✨ welche Dankbarkeitsroutine ich etabliert habe

Teilen:

Kennst du schon meinen Gratis E-Mail-Kurs "Finde heraus, wie du wirklich arbeiten willst"?

 

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte meinen E-Mail-Kurs als Dankeschön.

You have Successfully Subscribed!