Lesezeit: < 1 Minute

Stell dir vor, nächstes Jahr um diese Zeit bist du beruflich angekommen. Schwer vorstellbar? Ich sage, es ist nicht nur möglich, sondern auch hilfreich, dir das heute vorzustellen. Dazu stelle ich dir heute das Tool der Regnose vor.

Matthias Horx hat die Zukunftsforschungsmethode Regnose bekannt gemacht. Bei einer Regnose verbinden wir uns mit unserem zukünftigen Ich und schlagen von dort aus die Brücke zu unserer Gegenwart und fragen uns wie wir in den von uns gewünschten Zustand gekommen sind.

Diese Methode eignet sich auch hervorragend für das berufliche Brückenbauen von einem Job, in dem ich mich Fehl am Platz fühle, unterfordert, überlastet, in dem ich nicht meine Stärken einsetzen kann, der mir Energie raubt und mir sinnlos vorkommt, zu einem Job, der zu mir passt und mich erfüllt.

Du lernst in dieser Folge:

  wie du dich mit deiner gewünschten beruflichen Zukunft verbindest
✨ welche Fragen dir helfen, ein gutes Bild deiner Zukunft zu entwerfen
✨ wie du von deiner heutigen beruflichen Situation zu deiner gewünschten Situation kommst

Die Fragen für die Regnose:

  • Wo bist du hier? 
  • Wer ist um dich herum? 
  • Was siehst du?
  • Wie fühlst du dich?
  • Riechst du was? Schmeckst du was? Hörst du was? 
  • Was tust du?
  • Warum tust du, was du tust?
  • Was motiviert dich?
  • Was sind deine Werte? 
  • Wovon bist du überzeugt?
  • Wer und wie bist du? 
  • Was denken andere über dich? 
  • Was fühlst du? 
  • Was für Beziehungen führst du?
  • Wie bist du mit der Welt und anderen verbunden?
  • Was gibst du der Welt?
Teilen:

Kennst du schon meinen Gratis E-Mail-Kurs "Finde heraus, wie du wirklich arbeiten willst"?

 

Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte meinen E-Mail-Kurs als Dankeschön.

You have Successfully Subscribed!